WANDERERLEBNISSE DER SPITZENKLASSE

Home  //  Zertifizierung

Dritte Zertifizierung für Rodalber Felsenwanderweg

"Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" - Dritte Zertifizierung für Rodalber Felsenwanderweg


Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Der Felsenwanderweg – das touristische Highlight der Stadt Rodalben – hat zum dritten Mal die Zertifizierung "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" erhalten. Eine Rodalber Delegation hat die Zertifizierung mit Urkunde und Plakette Anfang Januar im Rahmen der CMT-Urlaubsmesse in Stuttgart entgegen genommen.


Seine erste Zertifizierung hatte der Qualitätswanderweg 2006 erhalten. Dank den vielen Helferinnen und Helfern ist es den Verantwortlichen seitdem zum dritten Mal gelungen, die Auszeichnung nach Rodalben zu holen. Dabei waren wieder verschiedene Kriterien zu erfüllen, wie beispielsweise eine deutliche Wegebeschilderung, der Wechsel der Landschaft oder auch Rastplätze und Sitzbänke zum Ausruhen. Die Prüfung erfolgte stichprobenartig durch Vertreter des Deutschen Wanderverbandes.


"Dank unserer Paten befindet sich der Weg grundsätzlich in einem sehr guten Zustand", erklärt Albert Frank, für viele Einheimische der "Mister Felsenwanderweg" schlechthin, weil er den Weg kennt wie sonst niemand. Großen Ärger bereiten allerdings die immer wieder auftretenden Beschädigungen, die entweder von Frank selbst oder durch die Paten beseitigt werden. Insgesamt rund zwanzig Vereine, Organisationen, Parteien, Gruppierungen oder auch engagierte Einzelne kümmern sich um den Wanderweg. Sie halten ihn frei von Geröll, Gestrüpp und Unrat und sorgen für ein gepflegtes Erscheinungsbild "auf dem Wanderweg der Spitzenklasse".


Der Erfolg gibt den Verantwortlichen recht: Aus einem immer größer werdenden Radius kommen die wandernden Gäste nach Rodalben, wie beispielsweise viele Besucher aus Baden-Württemberg. "Ohne den Felsenwanderweg wäre Rodalben aus touristischer Sicher weitgehend Niemandsland", lautet deshalb das Fazit von Albert Frank (dw).

 

verleihung